Frauen richig ansprechen

Mit Erfolg eine Frau ansprechen

Frauen ansprechen ist ja so eine Sache für sich und wahrlich könnte man an dieser Stelle allen Männern dieser Welt einmal eine aufrichtige Runde Mitleid schenken. Denn Frauen ansprechen ist eine Tugend für sich, die schon nahezu ein Studium und zahlreiche Semester der wahnwitzigsten Wissenschaften erfordert. Wobei dies bisweilen nicht einmal ausreichen wird, denn Frauen sind einfach anders und wer als Mann eine Frau ansprechen will, der braucht nicht nur wissenschaftlichen Background. Sondern auch eine gehörige Portion Realismus gepaart mit bodenloser Phantasie, einen Rucksack voll Selbstbewusstsein welcher sich die Stange hält mit grenzenloser Selbstlosigkeit und dazu bitte noch eine Tasche voll maskuliner Ausstrahlung die aber dennoch den Hauch femininen Verständnis enthält. All das sollte ein Mann besitzen, wenn er es wagen sollte Frauen anzusprechen und er nicht allzu masochistisch veranlagt ist. Denn Frauen sind bisweilen eigenartige Geschöpfe, die sehr oft nicht wissen was sie wollen, aber immer genau wissen was sie auf keinen Fall wollen. Ein Mann der eine Frau ansprechen möchte, der muss demnach zahlreiche persönliche Eigenheiten sein eigen nennen und vielleicht auch zahlreiche Personen in sich verkörpern.

Hier Partner finden:

Werbeanzeige

Er sollte daher eine multiple Persönlichkeit haben und schlichtweg Eroberer, Abenteurer, Entdecker, ein kleiner Macho sowie ein liebenswerter Softie sein und natürlich auch eine Respektperson verkörpern, die der Frau Schutz bieten kann. All das sollte ein Mann sein, der es wagt eine Frau anzusprechen. Aber auch dann ist die Erfolgsgarantie noch relativ gering. Denn Frauen sind raffiniert, sie treten immer in "Herden" auf und glucken nicht selten zusammen wie kleine kichernde Gänse. Es wird daher schwer für den Mann eine Frau anzusprechen, denn wie soll man zu einem Geschöpf Kontakt aufnehmen, dass nicht einmal alleine auf die Toilette gehen kann und beständig die besten Freundinnen um sich scharrt? Ein wahrlich schweres Unterfangen, aber es gibt eine Möglichkeit um Frauen anzusprechen, ohne dabei Gefahr zu laufen in der Hölle der Löwinnen zu verschwinden. Man sollte als Mann kurz gesagt eine Singlebörse aufsuchen, denn dort ist Frau zumeist allein und zeigt sich bisweilen auch von ihrer liebenswerten, einmaligen Art. Denn lieb sind wir Frauen und es ist nicht schwer uns anzusprechen. P.S.: Liebe Männer dieser Text wurde von einer Frau verfasst, denn insgeheim wissen wir am besten wie wir leider oft sind! Aber man muss uns einfach lieb haben!

Tipps für ein tolles Date

Wer im Internet flirten möchte und einen Partner sucht muß sich zuerst einmal ein passendes Kontaktportal suchen. Dazu muß man sich überlegen was man möchte. Möchte man einen Partner aus der Nähe kennenlernen, so kann eine kleinere regionale Singlebörse richtig sein. Möchte man eine möglichst große Auswahl an potentiellen Partnern haben, so empfiehlt es sich, eine große und bekannte Singlebörse zu nehmen.
Wer etwas spezielles suicht kann auch fündig werden. So gibt es Singlebörse für Alleinerziehende, für besonders große Menschen, für gleichgeschlechtliche Beziehungen, für Christen usw.

Datingtipps – was ist wichtig für ein erfolgreiches Date?

Man versteht sich gut mit einem Menschen, möchte diesen näher kennenlernen und könnte sich eine Beziehung mit diesem Menschen vorstellen? Dann sollten die Treffen natürlich entsprechend verlaufen – um an dieser Stelle nicht auf die Nase zu fallen, hier ein paar Datingtipps.

Der wichtigste Datingtipp ist wohl eindeutig Pünktlichkeit. Nichts macht sich schlechter, als bei einem Date unpünktlich zu kommen. Ich sage bewusst „unpünktlich“ und nicht „zu spät“. Es ist nämlich so, dass nicht nur Zu-spät-Kommen einen schlechten Eindruck auf den Datingpartner macht, sondern auch, wenn man viel zu früh da ist und vor lauter Nervosität ganz hibbelig.

Ein ganz wichtiger Datingtipp ist es auch, beim Treffen selbst so natürlich wie möglich zu bleiben. Ist dies nicht der Fall und verstellen Sie sich, indem Sie beispielsweise Interesse an Dingen vorgaukeln, die Sie in Wirklichkeit überhaupt nicht interessieren, so kann es Ihnen passieren, dass sich das „Objekt Ihrer Begierde“ wirklich in Sie verliebt – aber in das „verstellte Sie“, was später zu echten Problemen in der Beziehung führen kann.

Ansonsten ist für ein Date angemessene Kleidung zu empfehlen. Eine Universallösung gibt es hierbei nicht unbedingt, da es natürlich auch immer davon abgehängt, wo man sich trifft und was man unternimmt. Dass bei einem Theaterbesuch beispielsweise Hawaii-Shorts nicht angemessen sind, versteht sich meiner Meinung nach von selbst.

Wer diese Datingtipps beherzigt, für den kann das Date auch zum Erfolg werden



Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren